Ein Lebenstraum von Nord nach Süd

Tina Vornesitzer

Hintensitzer über Vornesitzer:

Tina ist nicht nur die Frau meines Lebens und die beste Mutter für meine Kinder… sie ist außerdem eine so begeisterungsfähige Person, dass sie allen Quatsch, der mir je eingefallen ist mitgetragen und unterstützt hat. Beruflich ist Tina Vornesitzer Eigentümerin, Geschäftsführerin und Lebensader eines Internetfachhandels für Kinderartikel.

DSCN2541Egal, ob ich mir Gleitschirmfliegen, Gitarre spielen, Ausdauersport, Marathon oder Triathlon in den Kopf gesetzt hatte: Tina hat das nicht nur akzeptiert sondern immer auch Begeisterung dafür entwickelt und mich unterstützt. Vielleicht hat sich auch manchmal gehofft, es geht dann schneller wieder vorbei und mir fällt als nächstes etwas besseres und familientauglicheres ein (was meist aber doch nicht passiert ist).

Meine Vornesitzerin ist nebenbei auch noch eine der lebensfreudigsten Menschen, die ich mir vorstellen kann. Tina ohne Lächeln, ohne positiven Blick nach vorne gibt es nur in winzigkleinen Momentaufnahmen…. und dann merkt es fast keiner 🙂
Dazu die Begeisterung für Natur, für Tiere, für schöne Landschaften und einsame schöne Fleckchen macht sie zum perfekten Vornesitzer für dieses Abenteuer.

DSCN2552Daraus erklärt sich eigentlich auch schon, wie wir zum Plan Nordkapp – Gibraltar gekommen sind: Ich erzähle davon, Tina sagt „… kann ich mir nicht vorstellen, dass ich das schaffe“. Aber nur, um eine Nacht später zum Schluss zu kommen: „… ich habe heute Nacht viel darüber nachgedacht: Lass uns das anpacken, wir schaffen das schon“.

3 Kommentare

  1. Geli Geli
    5. Februar 2016    

    Liebste „älteste“ Freundin,

    das sieht mir ja richtig nach großem Abenteuer aus, werde öfters mal reinschauen wo ihr grad seid….

    Ich drück Dich ganz fest

    Deine älteste Freundin

  2. Michaela Bucher Michaela Bucher
    25. September 2016    

    Wir sind wieder zuhause angekommen. Sind bis Tours gefahren und dann in 18Std. mit dem Zug ins Allgäu zurückgefahren. Mit 7 mal umsteigen! Mit den zwei bepackten Rädern! Aber geschafft :-))))
    Wir freuen uns sehr Euch dreimal getroffen zu haben und wünschen Euch noch ganz viel Spaß auf der Weiterreise und immer die nötige Gelassenheit. Ganz liebe Grüße von Michaela und Hubert

    • Udo Hintensitzer Udo Hintensitzer
      30. September 2016    

      Hallo Michaela, hallo Hubert,

      vielen Dank für euren Beitrag 🙂 Wir haben uns über das Treffen auch sehr gefreut, war auch ein sehr lustiger Abend, bis uns der Franzose im Zelt gegenüber so freundlich um Nachtruhe gebeten hatte 🙂

      Auf der weiteren Strecke haben wir in Chenoncheaux zwei Radler getroffen, die kurz vorher euch über den Weg geradelt sein müssen: Die kannten uns schon beim Vornamen 🙂

      Wir hoffen, dass eure Weiterfahrt und die Rückreise auch bei 18 Stunden Fahrzeit reibungsfrei ging, wir wollen uns das Umsteigen mit Rädern und so viel Gepäck gar nicht vorstellen… das war sicher jedesmal ein Kraftakt Treppen hoch und Treppen runter.

      Mal schauen wie unser Heimweg dann wird 🙂

      Viele liebe Grüße aus La Rochelle,

      Tina und Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reise/Drohnenvideos


3 scenes from spanish Via Verde

Neue Seiten