Ein Lebenstraum von Nord nach Süd

Planung

Einmal Nordkapp – Gibraltar mit dem Tandem…. war der einfache Plan.

Die Richtung ist damit klar: Wenn man einmal oben ist muss man sich nur recht lange in Richtung Süden bewegen, danach -bevor man an die Alpen stößt- eine gute Zeitlang nach Westen.
Das kann man dann solange machen bis man am Atlantik nasse Füße bekommt, hält die linke Hand raus, biegt ab und macht erst wieder Stopp wenn man den Fels von Gibraltar sieht.

Ok, richtige Klamotten wären noch gut. Oder Landkarten. Vielleicht Packtaschen? Auch gute Idee. Jedenfalls gibt es eine Menge Dinge, die man so falsch machen kann… deshalb widmen wir diese Kategorie unserer Planung: Hier findet ihr den Blog während unserer einjährigen Planungsphase bevor wir von ganz oben recht lange in Richtung Süden… na, ihr wisst schon.

–> zum Planungsblog

2 Kommentare

  1. Kurt Rogalla Kurt Rogalla
    19. April 2016    

    Udo und Tina,
    euch beiden viel Spaß in eurem Tandemsommer; schöner Artikel heut im SK!

    Sollte es passen könnten wir wir mal gemeinsam auf eurer Tour radeln, denn ich plane von Flensburg aus an der Ostsee via Oder Deutschland (teilweise) zu um-radeln.
    Lasst von euch hören, wenn interessant…

    Dein (Ex)-kollege & BSGler Kurt

    • Udo Hintensitzer Udo Hintensitzer
      19. April 2016    

      Hallo Kurt,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Das klingt richtig gut, ein paar Kilometer gemeinsam unter die Pedale zu nehmen: Wir haben den Oder/Neisse Radweg schon ziemlich fest in der Planung… wäre wirklich schön, wenn da was klappen würde!!!

      Willst Du mir auf udo@udo-rapp.de mailen? Dann habe ich Deine email-Adresse und wir können uns gegenseitig auf dem Laufenden halten 🙂

      Viele liebe Grüße,

      Tina und Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.